Agnes Bernauer

Agnes Bernauer
Art.-Nr.: 136
Das vorliegende Quellen- und Lesebuch präsentiert alle verfügbaren Primärquellen des 15. Jahrhunderts, die mit dem Fall Agnes Bernauer in Verbindung stehen.
15,24 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung
Kein anderes Lebensschicksal oder Ereignis in der Geschichte der Stadt Straubing ist so oft thematisiert worden wie die unglückliche Liebe der Baderstochter Agnes Bernauer. Seit ihrem grausamen Tod am 12. Oktober 1435 in den Fluten der Donau befassen sich Chronisten, Hostoriker und Literaten forschend und fabulierend mit diesem ergreifenden Schicksal. Das vorliegende Quellen- und Lesebuch präsentiert alle verfügbaren Primärquellen des 15. Jahrhunderts, die mit dem Fall Agnes Bernauer in Verbindung stehen. Die vielfältigen Darstellungen aus der Feder von Geschichtsschreibern, Historikern und Literaten vom 15. bis zum 20. Jahrhundert beinhalten neben einer sachlichen Betrachtung des Liebesverhältnisses zwischen Agnes und Albrecht auch Beispiele von Zuneigung und Versändnis, doch ebenso auch von Vorurteil, Ablehnung und harter Verurteilung. Ein fast gleiches Schicksal, das in vielen Einzelheiten mit der Geschichte der Bernauerin übereinstimmt, liefert die portugiesische Geschichte des 14. Jahrhunderts: die unglückliche Liebe zwischen Ines (Agnes) de Castro und dem Thronfolger Don Pedro.

Datenblatt

ISBN 978-3-931091-45-7
Autor Huber Alfons
Einbandart Hardcover
Seitenanzahl 223
Lieferzeit 2-3 Tage