Das Gelbe vom Ei

Das Gelbe vom Ei
Art.-Nr.: 190
Ingesamt werden auf den 184 Seiten die gängigsten sieben Textsorten vorgestellt und mit über 70 Beispielen belegt: die Erinnerung, die Kalendergeschichte, die Satire, die Gesichtserzählung, die Sage, die lyrische Impression und der allgemein informierende Aufsatz. Kurz: Ein Buch, aus dem jeder seinen Gewinn ziehen kann und das eine Vielzahl von Texten zum Vortragen bei Lese-Nachmittagen und gemütlichen Abenden enthält.
9,80 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung
Diese "weiß-blauen Siebensachen" können durchaus als das "Gelbe vom Ei" des bekannten niederbayerisch-oberpfälzischen Autors Josef Fendl angesehen werden, aber ebenso als praktische Anleitung und "Musterbuch" für solche, die erstmals zur Feder greifen, um dem Wort Martin Walsers nachzukommen: "Schreiben ist unglaublich, es ist das Belebende schlechthin, und mir tut jeder leid, der diese ungeheure Ermöglichung des Lebens durch das Schreiben nicht selber erfährt." "Derfst dir a Oar eischlagn!" war eines der vielversprechenden Worte seiner Mutter, wenn der Studiosus in den Ferien einen Tag lang fleißig in der elterlichen Landwirtschaft mitgewerkelt hatte. Seitdem ist ihm das Ei eine Metapher für etwas außerordentlich Angenehmes. Ingesamt werden auf den 184 Seiten die gängigsten sieben Textsorten vorgestellt und mit über 70 Beispielen belegt: die Erinnerung, die Kalendergeschichte, die Satire, die Gesichtserzählung, die Sage, die lyrische Impression und der allgemein informierende Aufsatz. Kurz: Ein Buch, aus dem jeder seinen Gewinn ziehen kann und das eine Vielzahl von Texten zum Vortragen bei Lese-Nachmittagen und gemütlichen Abenden enthält.

Datenblatt

ISBN 978-3-936511-38-1
Autor Fendl Josef
Einbandart Hardcover
Seitenanzahl 183
Lieferzeit 2-3 Tage

Zuletzt angesehene Artikel