Franziskanerkloster - Neukirchen b. Hl. Blut

Franziskanerkloster - Neukirchen b. Hl. Blut
Art.-Nr.: 206
Das Franziskanerkloster in seiner jahrhundertelangen Geschichte: Streit mit dem Ortspfarrer beim Zusammenbau der Kloster- mit der Pfarrkirche, Gezänk um das Gnadenbild, Demütigung der Brüder im Zentral- und Aussterbekloster des 19. Jahrhunderts, drohende Auflösung in unserer Zeit, Abberufung der bayerischen Franziskaner. Aber die Sonnenseiten überwiegen: einzigartige und ungewöhnliche Architektur der Doppelkirche - durch den Hochaltar zugleich getrennt und verbunden, fruchtbares seelsorgliches Wirken in Bayern und Böhmen, Inszenierung von prunkvollen barocken Festen, philosophisches Studienkloster für Kleriker und einheimische Laien, bayernweite Ausbildung in praktischer Seelsorge, Aufbei einer die Säkularisation überdauernden Bibliothek, Pflege der Kirchenmusik, erfolgreicher Vorbereitungsunterricht im Hohenbogenwinkel für die Aufnahme in höhere Schulen, tatkräftige Mithilfe der Bevölkerung zum Bau und Erhaltung der Gebäude, Rettung und Weiterbestand des Klosters mit Franziskanern der Provinz Krakau.
19,80 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung
"Und der Hohenbogen sah sehr wild in die Sach", beendete Pater Fortunat Hueber seinen Bericht über die Grundsteinlegung zum Franziskanerkloster Neukirchen b. Hl. Blut. An diesem Wolfangitag (31. Oktober) 1658 hatten Schneeschauer heftige Platzregen verjagt. Und mancher Schauer traf das Kloster in seiner jahrhundertelangen Geschichte: Streit mit dem Ortspfarrer beim Zusammenbau der Kloster- mit der Pfarrkirche, Gezänk um das Gnadenbild, Demütigung der Brüder im Zentral- und Aussterbekloster des 19. Jahrhunderts, drohende Auflösung in unserer Zeit, Abberufung der bayerischen Franziskaner. Aber die Sonnenseiten überwiegen: einzigartige und ungewöhnliche Architektur der Doppelkirche - durch den Hochaltar zugleich getrennt und verbunden, fruchtbares seelsorgliches Wirken in Bayern und Böhmen, Inszenierung von prunkvollen barocken Festen, philosophisches Studienkloster für Kleriker und einheimische Laien, bayernweite Ausbildung in praktischer Seelsorge, Aufbau einer die Säkularisation überdauernder Bibliothek, Pflege der Kirchenmusik, erfolgreicher Vorbereitungsunterricht im Hohenbogenwinkel für die Aufnahme in höhere Schulen, tatkräftige Mithilfe der Bevölkerung zum Bau und zur Erhaltung der Gebäude, Rettung und Weiterbestand des Klosters mit Franziskanern der Provinz Krakau.

Datenblatt

ISBN 978-3-942742-74-0
Autor Baumann Ludwig
Einbandart Hardcover
Seitenanzahl 184
Lieferzeit 2-3 Tage

Zuletzt angesehene Artikel