Straubinger Gschichtn

Straubinger Gschichtn
Art.-Nr.: 154
Was ich an Straubing mag? Es sind die Menschen, die gegenwärtig hier leben, die verstorbenen auch, die ihre Kommune so gegensätzlich prägten. Es sind die Eigenheiten und -arten der Straubinger, ihre pralle Lebensfreude, ihr anheimelnder Grant, ihr hinterkünftiger Humor, ihr liebevolles Derblecken.
17,80 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung
Was ich an Straubing mag? Es sind die Menschen, die gegenwärtig hier leben, die verstorbenen auch, die ihre Kommune so gegensätzlich prägten. Es sind die Eigenheiten und -arten der Straubinger, ihre pralle Lebensfreude, ihr anheimelnder Grant, ihr hinterkünftiger Humor, ihr liebevolles Derblecken. Die alten gegiebelten Patrizierhäuser sind es, die mich hier so gern leben und verweilen lassen, die prächtigen Kirchen und beeindruckenden Türme, der einmalige Stadtturm, die engen Gassen, der weitläufige Stadtplatz mit seinem granieten Pflaster, die Dreifaltigkeitssäule. Es sind die Brunnen, die erholsamen Parks, und vor allem die Donau, der Kirchhof St. Peter, die Agnes Bernauerin. Es ist das museale und heutige Straubing mit seinen Archivalien und gestalteten Schätzen. Es ist der altbayerische Straubinger Dialekt, der mir schon immer Heimat war. Es ist die Begegnung mit unvergesslichen Menschen, ihren Schicksalen und Lebensläufen. Es sind auch die zahlreichen Kleinkunst- und Laienbühnen, die Musikvereine und Chöre, die mich immer wieder erfreuen. Es ist die Straubinger Luft, das ureigene Fluidum, das die Stadt und ihre Märkte umweht. Und es gibt noch tausend Gründe, warum ich Straubing, meine Geburtsstadt, seit nunmehr fünfundsechzig Jahren liebe.

Datenblatt

ISBN 978-3-931091-86-4
Autor Vicari Hans
Einbandart Hardcover
Seitenanzahl 240
Lieferzeit 2-3 Tage