"Das soll werden!"

"Das soll werden!"
Art.-Nr.: 164
In den Wintermontagen des Jahres 1830 hatte Pfarrer Handwercher, der in Hohenegglkofen (Ldkrs. Landshut) und später in Oberschneiding (Ldkrs. Straubing-Bogen) wirkte, an 15 aufeinanderfolgenden Sonntagen "Gesichter" und "Geistesmitteilungen" zur Zukunft der Menschheit.
9,80 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung
In den Wintermontagen des Jahres 1830 hatte Pfarrer Handwercher, der in Hohenegglkofen (Ldkrs. Landshut) und später in Oberschneiding (Ldkrs. Straubing-Bogen) wirkte, an 15 aufeinanderfolgenden Sonntagen "Gesichter" und "Geistesmitteilungen" zur Zukunft der Menschheit. Gott sprach im Traum mit ihm und zeigte ihm gewaltätige und erschütternde Bilder (ähnlich der großen Apokalypse des Johannes), die nach ihrem Symbolgehalt gedeutet und damit allgemein verständlich werden. Zunehmende Hemmungslosigkeit und Gewaltbereitschaft der immer bösartiger und gewissenloser werdenden Menschen werden zu Kriegsbehandlungen auf der ganzen Welt führen. Die verdorbenen Menschen werden immer unbarmherziger und liebloser. Auch der Glaube an Gott wird schwinden und in der Kirche wird es zu Verirrungen und Irrlehren kommen, wenn die papstlose Zeit anbrechen wird. Gewitterwolken über Europa deuten auf gewaltätige Spannungen hin, die Kriegshandlungen heraufbeschwören und letzendlich den alles entscheidenden Kampf zwischen Gut und Böse herbeiführen werden. Das Gute wird siegen und aus Schutt und Asche werden die Menschen zu einem neuen Glauben und zu einer besseren Einsicht finden.

Datenblatt

ISBN 978-3-936511-40-6
Author Ramsauer Josef
Einbandart Softcover
Seitenanzahl 171
Lieferzeit 2-3 Tage